Deutsch

Marama Tribe – die Celtic Live Trance Band mit Thom dem Dudler. Er dudelt seit Jahren jeden Dudelsackfan ins Nirvana und die drei Perkussionisten Ugo Marras, Philipp Ryf und Mirjam Gosteli locken mit ihren treibenden Rhythmen auch den grössten Tanzmuffel aus der Reserve.

Marama Tribe scheinen oft wie in Trance, getrieben von ihren eigenen Klängen.
Sie spielen bis sie fast umfallen. Immer wie schneller und wilder. Sie spielen als gäbe es kein Morgen. Und genau dieses Gefühl entsteht. „Egal was morgen kommt, heute feiern wir das Leben! Heute tanzen wir und lassen den Boden beben“!



“Mit Marama Tribe zu spielen ist wie wenn du dein ganzes Feuer auf einmal rauslassen kannst. Vollgas und absolut in der Gegenwart. Über den Schmerz in den Armen hinaus, einfach immer weiter, schneller, wilder…
Mit dem ganzen Körper die Bässe fühlen, die Melodien, die treiben… Dazu die Leute, die tanzen wie irr… Es ist pures Glück! Wild, unzähmbar, laut. Es ist wie schreiend in die Freiheit rennen. Oder in einen Gewittersturm. Danke Musik. Ohne dich wäre das Leben wie saure Schokolade.” M.G.

Foto: Giovanni Baroni